Bangladesch: Rohingya-Flüchtlinge dürfen ihre Lager nicht mehr verlassen

Die bengalische Regierung hat die Bewegungsfreiheit der 409.000 Flüchtlinge eingeschränkt – bis zur Rückkehr "in ihr Land". Sie fliehen wegen eines Genozids aus Myanmar.... Veröffentlicht von: zeit_politik - Sunday, 17 September, 2017- 80
Share |